Fotos

29.05.2004 Pfingstwiese

Nachdem wir uns jahrelang beim Pfingstzelten nur betrunken haben und musikalische Einlagen nur unkoordiniert erfolgten, beschloss ein kleiner Haufen Pfingstzelter 2004, dass man sich vorher mal treffen müsste, um wenigstens ein paar Stücke zusammen spielen zu können. Die Besetzung war variabel, kurz vor dem Auftritt verschwand der Bassist nach irgendwohin. Raki durfte nur mitmachen, weil er ein Banjo besorgen konnte, denn zwei Bassisten brauchte man ja nicht. Sebastian war noch nicht dabei und hat den Auftritt nicht gesehen, weil er Experimente mit geistigen Getränken unternommen hatte. Daher zählen wir das Konzert auch offiziell nicht mit. Was genau wir damals gespielt haben, will niemand mehr wissen, aber wahrscheinlich hat kein Stück die Zeiten überdauert.

zurück